Ramona Joller

Porträt  vom  Heft 2

Jahr 2019

 

 

 

 

Ramona Joller

 

 

 

 

Böschenrot 2, 6344 Meierskappel

 

Geburtsdatum: 17.07.1987

Beruf: Sachbearbeiterin Rechnungswesen

 

 

Musikalische Laufbahn

Zur Ländlermusik kam ich erst mit etwa 19 Jahren. Meine Schwester Sonja spielte damals in einer Schwyzerörgeli-Formation der Musikschule Stansstad, bei der keine Bassgeige spielte. Zur gleichen Zeit war der erste Bassgeigenkurs vom VSV NW mit Kursleiter Werner Reber ausgeschrieben. So meldete ich mich kurzerhand an und begann mit dem Bassgeigen spielen.

Im Sommer/Herbst 2007 gründeten Roman Christen, meine Schwester Sonja und ich das Schwyzerörgeliduo Echo vom Birgäbärg anlässlich des eidgenössischen Ländlermusikfestes in Stans. So zogen wir mit einem kleinen Repertoir von einigen wenigen Stücken von einer Ecke der Schmiedgasse zur andern und spielten.

Ab 2008 half ich beim Handorgelduo Ruedi und Beatrice (meine Cousins) als Ersatz-Bassist aus. Seit 2012 darf ich als Hauptbassist in dieser Formation mitwirken. Seither kann ich mit ihnen immer wieder schöne Auftritte geniessen.

2016 löste sich das Echo vom Birgäbärg infolge Zeitmangels der Mitglieder auf.

Ausgleich, Interesse

Die freie Zeit verbringe ich gerne in der Natur, wie zum Beispiel beim Wandern in den Bergen. Ebenso geniesse ich es beim Lesen eines Buches zu entspannen. Zurzeit bin ich an der Weiterbildung zum Buchhalter, somit ist das Lernen im Moment die Hauptbeschäftigung in meiner Freizeit.

Ein Musikalisches Erlebnis

Ich durfte mit beiden Formationen mehrere Male am Nidwaldner Ländlerabig mitwirken. Dies war immer ein besonderer Moment.

Im Allgemeinen sind für mich die Auftritte im eher kleineren Rahmen wie zum Beispiel an einem Geburtstag die schönsten Erlebnisse, da ich so die Freude der Zuhörer am besten miterlebe.

Zukunft, Ziele, Wünsche:

Dass wir auch in Zukunft viele gemütliche Stunden beim gemeinsamen musizieren erleben dürfen.  Ich geniesse es mit „meinen“ Musikanten unterwegs zu sein. Wir erinnern uns gerne an schöne musikalische Erlebnisse zurück.

zurück zu der Porträtsübersicht

Seite schliessen